Trainingsbeginn 2021

Still ruht der See – noch gel­ten die Be­stim­mun­gen, die bis zum 10. Ja­nuar (min­des­tens) weite Teile des öf­fent­li­chen Le­bens und auch un­ser Trai­ning lahmlegen.
Gut, es ist Win­ter­zeit – die Na­tur hat ihre Ak­ti­vi­tä­ten auch run­ter­ge­schraubt. Und der „Gelbe Kai­ser“ – ein Klas­si­ker der TCM – emp­fiehlt auch Ruhe für die Winterzeit.
So lasst uns gu­cken, wie wir das Beste aus die­ser Si­tua­tion ma­chen. Ein we­nig Ruhe tut ja auch ganz gut, so kann der Kör­per re­ge­ne­rie­ren, neue Kräfte für die Zeit sam­meln, wenn der Früh­ling die Men­schen wie­der nach drau­ßen lockt, die Säfte in den Pflan­zen auf­stei­gen und die Sehn­sucht nach „Bud­deln“ im Gar­ten, Schwim­men im See und Ra­deln durch die wun­der­schöne meck­len­bur­gi­sche Na­tur wie­der wächst.
In der Whats­app-Gruppe gebe ich Euch Frei­zeit­tipps (statt Haus­auf­ga­ben), denn in je­dem Yin steckt auch ein we­nig Yang. Also er­hal­tet Ihr ein paar Tipps, wie Ihr Euch in die­ser Zeit be­we­gen, wor­auf Ihr ach­ten, was Ihr kampf­kunst­mä­ßig ma­chen könnt. Nicht je­der hat Whats­app, also werde ich auch hier ein paar „Frei­zeit­tipps“ anbieten.
Und dann schauen wir mal, wel­che Re­ge­lun­gen ab 11. 01. 2021 gelten.

0